HÅG Creed

HÅG Creed

6006
The HÅG Creed builds on the best from two original groundbreakers, the HÅG H04 and HÅG H05, by legendary designer Peter Opsvik. It combines classic design with smart functionality, is user-friendly, and features our unique centre-tilt mechanism - HÅG in Balance®. Mehr lesen...

HÅG Creed

Eine Revolution des Sitzens

In den 1970er-Jahren lud HÅG eine Gruppe ausgewählter skandinavischer Designer zu einem unter dem Namen Studio HÅG bekannten, kreativen Ideenpool ein. Das Studio war die Initialzündung für eine ganze Reihe neuer, radikaler Designs, die international Aufmerksamkeit erregten. In enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Physiotherapeuten suchten die Designer nach Sitzlösungen, die ganz auf die Bedürfnisse des menschlichen Körpers ausgerichtet waren. Die Designlegende Peter Opsvik war ein Mitglied dieser Gruppe. Opsviks wichtigster Beitrag bestand darin, Stühle zu entwickeln, die dazu anregen, die eigene Sitzhaltung immer wieder zu variieren. Der HÅG Creed und der HÅG Capisco sind perfekte Beispiele dafür.

Creed_collectie

Wer im Gleichgewicht sitzt, bleibt beweglich

Designer Peter Opsvik fragte sich: Können für komfortables Sitzen die Bewegungsfreiheit und der Wechsel zwischen unterschiedlichen Sitzpositionen ebenso wichtig sein wie die eigentliche Stützfunktion eines Stuhls? Auch die angenehmste Sitzposition wird bekanntlich mit der Zeit unbequem. Unsere Muskeln sind für Bewegung geschaffen, nicht für langes Stillsitzen. Wir können stundenlang gehen, doch wenn wir still stehen bleiben, sind wir innerhalb weniger Minuten erschöpft. Die HÅG in Balance® Technologie sorgt deshalb für mehr Ausgeglichenheit: Sobald Sie sich im Gleichgewicht befinden, werden Bewegungen mühelos. Mithilfe Ihrer Beine bestimmen Sie dabei, wie Sie Ihre Sitzposition verändern. Sich während des Sitzens immer wieder zu bewegen, wird so im Arbeitsalltag zu einem festen Bestandteil Ihres natürlichen Workflows.

Ein Stuhl für alle

Als 1984 der HÅG Credo – später umbenannt in HÅG H04 – auf den Markt kam, bedeutete dies für viele eine Revolution des Sitzens. Seinen Slogan „Ein Stuhl für jede Position“ konnte man dabei nicht nur auf die Körperhaltung, sondern auch auf die berufliche Position beziehen. Zu diesem Zeitpunkt nutzten meistens die ranghöheren Führungskräfte im Alltag einen Stuhl mit Neigungsmechanik. Doch selbst diese Stühle konnten sich lediglich nach hinten neigen. Mit dem HÅG Credo/H04 war nun jeder in der Lage, einen Stuhl zu nutzen, der sich nicht nur nach hinten neigte, sondern auch die Bewegung nach vorne unterstützte – und so für deutlich mehr Bewegungsfreiheit sorgte.

Der HÅG Creed schreibt die Erfolgsgeschichte fort

2019 wird diese Erfolgsgeschichte nun durch den HÅG Creed fortgesetzt. Das neue Modell vereint das Beste aus den beiden Klassikern HÅG Credo/H04 und HÅG H05. Er überzeugt mit klassischer Eleganz, überragendem Komfort und der außergewöhnlichen Benutzerfreundlichkeit, für die HÅG steht. Die HÅG SwingBack™ Armlehnen und das ausgeklügelte „4-in-1“- Einstellrad machen es Ihnen leicht, den Stuhl an die eigene Statur und die jeweilige Arbeitssituation anzupassen. Darüber hinaus folgt der Stuhl mit seiner HÅG in Balance® Mechanik ganz automatisch selbst kleinsten, kaum merklichen Bewegungen und Positionswechseln. So wird auch während der Arbeit im Sitzen ein kontinuierliches Bewegen der Beine gefördert – und damit auch Ihre Gesundheit, Ihre Konzentration und Ihr Energielevel.